URL: www.st-ulrich-cbs-speyer.de/aktuelles/presse/elisabethentag-in-st.-ulrich-beacc8b3-d9d0-4708-a7e7-386d1afe033b
Stand: 10.06.2016

Pressemitteilung

Elisabethentag in St. Ulrich

Bewohnerin nimmt strahlend Rose entgegen

Die 100 Jahr-Feierlichkeiten der Caritas fanden im  Elisabethentag am 19.11. ihren Höhepunkt: Dieser Tag stand im Caritas-Altenzentrum St. Ulrich in Neustadt ganz im Zeichen der Begegnung mit unseren Bewohnern. 

Der Legende der heiligen Elisabeth nachempfunden wurden an alle Bewohner*innen, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen Rosen und Brot verteilt. Beim  gemeinsamen Mittagessen im Speisesaal und auf den Wohnetagen wurde die Legende der Heiligen Elisabeth vorgelesen und darüber diskutiert.

Eine Bewohnerin, eine ehemalige Lehrerin im Alter von 95 Jahren, konnte noch einige geschichtsträchtige Ereignisse aus der Zeit, in der die heilige Elisabeth gelebt hatte, beitragen. Sie versetzte nicht nur ihre Mitbewohner, sondern auch die Mitarbeiter*innen mit ihrem fundierten Wissen über diese Zeit in Erstaunen.

Elisabethentag_zwei Mitarbeiterinnen mit Körbchen

Das Team in der Küche hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und servierte eine Brotsuppe, Gulasch mit Semmelknödel und rostige Ritter mit Vanillesoße zum Nachtisch. Alle  haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen erhielten ein freies Mittagessen und eine wunderschöne Rose.

"Für uns alle ein gelungener Tag und wir konnten uns ganz, wie in unserm Leitbild verankert ‚mit unseren Herzen und fachlichen Qualität den Menschen zuwenden‘ und viel Freude bereiten. Ein bleibendes Ereignis das unser ‚Miteinander‘ enorm stärkte", berichtete Bereichsleiterin Judith Schulte Strathaus vom Sozialen Dienst in St. Ulrich als Bilanz des Festtages. 

 

 

 

Copyright: © caritas  2021