URL: www.st-ulrich-cbs-speyer.de/aktuelles/presse/momentaufnahmen-von-mutter-natur-8b0567e9-538b-4bde-ad8f-4ba49b43ba14
Stand: 10.06.2016

Pressemitteilung

Momentaufnahmen von Mutter Natur

Ausstellung Edith Brenneisen

Die Natur in ihrer Vielfalt ist das Thema von Edith Brenneisen. Die Neustadter Malerin stellt bis 16. Dezember 2016 im Caritas-Altenzentrum St. Ulrich in Neustadt aus. In ihren Bildern stellt sie die Ursprünge der Elemente Feuer und Wasser sowie die Geschöpfe, die auf dem Land, zu Wasser und zu Luft leben, dar. Die Künstlerin bezieht ihre Inspiration aus der Natur: „Sonne,  Mond,  die Gestirne,  Dunkelheit, Helligkeit, Berge und Täler mit Bäumen und Blumen, Bächen und Seen und das weite Meer bieten mir ständig neue Anregungen.“ Aber auch Musik und menschliche Emotionen sind Themen, die sie interessieren und deren malerische Umsetzung sie reizt, wie sie sagt. Ihre Bilder sind teilweise gegenständlich, oft aber auch abstrahiert oder abstrakt - abhängig vom Thema, erklärt Edith Brenneisen.

Die gebürtige Sinsheimerin (Jahrgang 1934) lebte mit ihrer Familie viele Jahre in Mannheim, bevor sie 1997 nach Neustadt zog. Seit 2001 ist Edith Brenneisen aktives Mitglied des Kunstvereins Neustadt/Weinstraße. Mit dem Malen hat sie sich bereits beschäftigt, als ihre Kinder noch klein waren. In Mannheim entwickelten sich ihre künstlerischen Interessen und Tätigkeiten. Ihre Bilder präsentierte sie bei vielen Ausstellungen, unter anderem auch beim Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Info
Ausstellung „Momentaufnahmen der Natur“ von Edith Brenneisen, 7. Oktober, bis 16. Dezember 2016, im Erdgeschoss des Caritas-Altenzentrums St. Ulrich, Konrad-Adenauer-Straße 49, 67433 Neustadt/Weinstraße, Telefon 06321 / 3856-0, Internet: www.st-ulrich-cbs-speyer.de ; Infos über die Künstlerin im Internet: www.edith-brenneisen.de

 

Herausgegeben vom Caritasverband für die Diözese Speyer

Copyright: © caritas  2020